Ortsmuseum Rüthi mit Schwärzerles-Theres-Hus

Etwas gefunden?

Unter diesem Titel zeigt das Ortsmuseum Rüthi zusammen mit dem Museum Rothus in Oberriet eine gemeinsame Ausstellung mit Vorträgen und Kinderprogramm. Das Gemeindemuseum Rothus in Oberriet präsentiert die Geschichte der Kantonsarchäologie seit ihrer Gründung und gibt Auskunft über Ausgrabungsorte und Funde. Im Rüthner Ortsmuseum wird die Entwicklung der Archäologie im Allgemeinen geschildert. Zudem werden archäologische Entdeckungen im St. Galler Rheintal thematisiert. So sind z. B. Funde aus den aktuellen Grabungen im Gebiet der Gemeinde Rüthi zu sehen.

Ausgrabungen für Kinder (ab 18.00 Uhr)

In der Museumsnacht können Kinder selbstständig als Archäologin oder Archäologe tätig werden und nach Schätzen graben.

Schwärzerles-Theres-Hus

Das alte Rheintalhaus, in unmittelbarer Nähe zum Ortsmuseum, ist eingerichtet wie zu Uromas Zeiten und gibt Einblicke in die „gute alte Zeit“, als vieles noch mühsam mit der Hand erledigt werden musste.

Kurzführungen für Familien (von 18.00 bis 22.00 Uhr)

Für Familien finden im Schwärzerles-Theres-Hus „Nachthemd- Führungen“ mit Überraschungsmomenten statt.