Stadtmuseum Dornbirn

Die Dauerausstellung des Stadtmuseums beschäftigt sich mit der Geschichte und Bevölkerung Dornbirns. Auf drei Stockwerken werden ausgewählte Fundstücke, Fotosammlungen und Objekte aus dem Alltagsleben präsentiert.

Heimarbeit – Wirtschaftswunder am Küchentisch (18.30 Uhr, 20.30 Uhr, 22.30 Uhr und 00.00 Uhr)

Nach den Führungen finden Kurzlesungen unter dem Titel „I säg all, ma heat vrgessa höra schaffa ...“ statt. Ausgewählte Erinnerungstexte berichten aus dem Arbeitsleben der vergangenen 60 Jahre. Auch persönliche Erinnerungstexte können mitgebracht und vorgelesen werden!

Kinderprogramm: Gut verstickt! (ab 18.00 Uhr)

Beim Ausschneiden von tausenden zarten Stickblumen, sind ein paar verloren gegangen. Mit einem Plan ausgerüstet, können sich Kinder mit ihren Familien im Museum auf die Suche machen und den Fundort im Plan einzeichnen.