Stein-Schauen

Das ehemalige Steinbruchgelände der Internationalen Rheinregulierung beherbergt Werkstätten, ein Waaghaus, eine Remise und weitere Zeugen seiner 125-jährigen Geschichte. In der Kopfstation des Rheinbähnle stellen Vereinsmitglieder ihre Aktivitäten vor. Diverse Filme, zahlreiche Fotos und vieles mehr lassen die Vergangenheit lebendig werden. Im Rahmen der laufenden Neukonzeption von „Rhein-Schauen Museum & Rheinbähnle“ soll dieser interessante Ort Vorarlbergs trotz des Teilabbruchs der Dienstbahnbrücke zwischen Mäder und Kriessern (CH) erhalten bleiben. Lassen Sie sich informieren über die Zeugnisse der Vergangenheit und über Visionen und Ideen der Zukunft.

FÜHRUNGEN DURCH DAS GELÄNDE

Ausstellung und Vorführungen der sechs Feldbahn-Lokomotiven in den Spurweiten 600 und 750 mm und der ehemaligen Materialwagen. Die LGB-Gartenbahnanlage ist ebenfalls geöffnet.

DAS KINO FÄHRT BAHN

Film- und Fotovorführungen im Bähnle vom Steinbruch zur Rheinbrücke und retour.