W58
Wien 

Krankenpflegemuseum

Das erste österreichische Pflegemuseum zeigt die Entwicklung des Pflegeberufs der letzten 100 Jahre. Es bietet Schauräume mit diversen historischen Pflegeutensilien wie zum Beispiel alte Verbandsmaterialien, chirurgische Instrumente und diverse medizinische Geräte.

HISTORISCHE PERSÖNLICHKEITEN FÜHREN DURCH DIE NACHT (LAUFEND)

Erleben Sie die Entwicklung der Krankenpflege von der Antike bis in die Jetztzeit. Treffen Sie Göttin Hygieia, Florence Nightingale sowie Henry Dunant in einem Lazarett. Lernen Sie die richtige Händehygiene unter Aufsicht von Ignaz Semmelweis.

VORTRAG VON ANETTE HORNYKEWYCZ (von 19.00 bis 20.00 Uhr)

Blicken Sie zurück auf die Entstehungsgeschichte des Wilhelminenspitals.

MODENSCHAU (von 21.00 bis 22.00 Uhr)

Erleben Sie eine Modenschau von historischen Trachten und aktuellen Dienstbekleidungen aus verschiedenen Ländern.

FOTOAUSSTELLUNG „TRÄUME LEBEN“

Das Projekt der FSW-Tageszentren zeigt Leidenschaften, Träume und Erinnerungen schöner erlebter Momente älterer Menschen.

PFLEGEPHALERISTIK-AUSSTELLUNG VON VLASTIMIL KOZON

Pflegebroschen und Ehrenzeichen aus verschiedenen Epochen.