W101
Wien 

Theatermuseum

Das Theatermuseum vereint Sammlungsbestände zu den darstellenden Künsten und ist weltweit eine der größten Dokumentationsstätten ihrer Art. Es zeigt Wechselausstellungen zu vielfältigen Themen rund um das Theater. Aktuell: „Christine de Grancy. Sturm und Spiel. Theaterphotographie“, „Die nackte Wahrheit. Gustav Klimt und sein Wien um 1900“, „Der Figurenspiegel von Richard Teschner“, „Spielräume. Bühnen im Modell“.

KOSTÜME LÜFTEN IHR GEHEIMNIS! (VON 18.00 BIS 23.00 UHR)

Schlüpfen Sie in originalgetreue Bühnengewänder und fühlen Sie sich federleicht wie Papagena!

LASS DEINEN SCHATTEN TANZEN! (UM 19.00 UHR, UM 20.00 UHR UND UM 21.00 UHR)

Workshop für Kinder und Spielfreudige im Theateratelier.

CHRISTINE DE GRANCY. STURM UND SPIEL. THEATERPHOTOGRAPHIE (UM 19.00 UHR, UM 21.00 UHR UND UM 23.00 UHR)

Ausstellungsführung in 30 Minuten.

WAS BLEIBT, WENN DER VORHANG FÄLLT (UM 20.00 UHR, UM 22.00 UHR UND UM 00.00 UHR)

Überblicksführung in 30 Minuten.

DAS FOTO – EIN KOSMOS (UM 19.30 UHR UND UM 21.30 UHR)

Performances des Instituts angewandtes Theater, Wien (IFANT). Fotografien – sinnlich subjektiv erfahren und neu interpretiert.

KEINE ANGST VOR AUSTROPOP. VON BEETHOVEN BIS BILDERBUCH (UM 20.30 UHR UND UM 22.30 UHR)