Vorarlberg und seine Nachbarn (FL, CH, D)

Alle Informationen erhalten Sie am „Treffpunkt Museum“ bei der Haltestelle Rathaus in Dornbirn.

Informationen

Treffpunkt Museum am Marktplatz in Dornbirn

Zentraler Infopoint für alle Besucher/innen ist der „Treffpunkt Museum“ bei der Haltestelle Rathaus in Dornbirn. Am 5. Oktober 2019 erhalten Sie dort ab 08.00 Uhr alle Informationen rund um die „ORF-Lange Nacht der Museen“.

 

Tickets

Reguläre (€ 15,—) und ermäßigte (€ 12,—) Tickets berechtigen zum Eintritt in alle teilnehmenden Kultureinrichtungen und zur Nutzung der Sonderbuslinien sowie der regulären öffentlichen Verkehrsmittel (s. u.).

Ermäßigte Tickets: für Ö1-Club-Mitglieder, Schüler/innen, Studentinnen/Studenten, Seniorinnen/Senioren, Menschen mit Behinderung und Präsenzdiener. Der Eintritt für Kinder bis zwölf Jahre ist frei.

Regionale Tickets (€ 6,–) berechtigen NUR zum Eintritt in die Museen der Regionen Montafon/Oberland und Tettnang. Zu diesen wird keine Sonderbuslinie angeboten.

Im Vorverkauf und am Tag der Veranstaltung ist das Ticket in allen teilnehmenden Häusern erhältlich. Am Tag der Veranstaltung zusätzlich noch am „Treffpunkt Museum“ in Dornbirn.

 

Fußrouten

In Lindau, Bregenz, Dornbirn, Hohenems und Feldkirch erreichen Sie zahlreiche Kultureinrichtungen zu Fuß. Die Fußrouten starten jeweils am „Treffpunkt Museum“ in Dornbirn, in der Montfortstraße in Bregenz, am Schlossplatz in Hohenems, am Bahnhof und am Busplatz in Feldkirch sowie am Hauptbahnhof Lindau.

 

Sonderbuslinien & Freifahrt mit dem VVV

In Intervallen von 30 und 60 Minuten wird von 18.00 bis 01.00 Uhr die Mehrheit der teilnehmenden Kultureinrichtungen mit Sonderbuslinien angefahren. Den genauen Verlauf der Busrouten entnehmen Sie bitte den Routenplänen im Booklet oder dieser Website.

Download: Busfahrpläne

Zusätzlich zu den Sonderbuslinien gelten die „ORF-Lange Nacht der Museen“-Tickets auch als Fahrschein für alle regulären öffentlichen Verkehrsmittel im Streckennetz des Verkehrsverbunds Vorarlberg sowie des Verkehrsbetriebs LIECHTENSTEINmobil. Sollten Sie vor Veranstaltungsbeginn noch kein Ticket haben, dann können Sie sich Ihren Freifahrtschein auch auf vmobil.at auf Ihr Handy downloaden oder ausdrucken.

Hinweis: Das Streckennetz des VVV umfasst auch Lindau. Somit können Sie bequem mit dem Zug diese Region erkunden.

 

Regionale Museen 

Als Eintrittskarte für die teilnehmenden Kultureinrichtungen in den Regionen Oberland/Montafon und Tettnang gilt das regionale Ticket. Dieses Ticket ist ausschließlich in diesen Museen gültig! Achtung: Diese Museen werden nicht von den Shuttlebussen angefahren, Sie können aber mit dem Ticket alle öffentlichen Verkehrsmittel im Streckennetz des Verkehrsverbunds Vorarlberg sowie des Verkehrsbetriebs LIECHTENSTEINmobil nutzen.

 

Beginnzeiten

Die genauen Beginnzeiten der Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Programmbeschreibung auf dieser Website. Für den Programminhalt, die Beschreibung auf dieser Website sowie die Angaben zur Barrierefreiheit zeichnet das jeweilige Haus selbst verantwortlich.

 

Kinderaktion

Fast 300 Museen in ganz Österreich warten mit kindergerechten Zusatzangeboten auf und präsentieren Kunst und Kultur, die viel Freude und Spaß bereiten. Hier finden Sie alle Museen in Vorarlberg sowie Liechtenstein, der Schweiz und Lindau (D), die ein spezielles Kinderprogramm anbieten.

 

Weitere Informationen 

Änderungen des Programms – insbesondere der Beginnzeiten – vorbehalten.