Architekturhaus Salzburg

Das Architekturhaus Salzburg wurde als Ort zur Auseinandersetzung mit Themen der Architektur und Baukultur konzipiert. Neben einem ganzjährigen Ausstellungsprogramm liegt ein weiterer Schwerpunkt auf diskursiven Formaten wie Vorträgen, Diskussionen und Workshops.

Di, 6.10., Do, 8.10., Fr, 9.10.: ARCHITEKTURPREIS DES LANDES SALZBURG 2020

Das Land Salzburg vergibt seit 1976 einen Preis zur Förderung und Anerkennung herausragender Leistungen auf dem Gebiet der Architektur. Seit 2000 wird der Preis regelmäßig alle zwei Jahre vergeben. Ziel ist es, eine größere Öffentlichkeit für zeitgenössische Architektur zu schaffen, die Baukultur zu fördern und die Schöpfer dieser Bauten zu würdigen.
Die Ausstellung „Architekturpreis des Landes Salzburg 2020“ zeigt alle eingereichten Projekte und ist – im Rahmen der „ORF-Museumszeit“ – am Di, 6.10., Do, 8.10. und Fr, 9.10. jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Generelle Ausstellungsdauer: 23. September bis 24. Oktober.

Mi, 7.10., 18 Uhr: Führung durch die Ausstellung

Um Anmeldung unter office@initiativearchitektur.at wird gebeten.

Di, 6.10. und Do, 8.10.: Falt-Workshop

Architekturmodelle auf künstlerisch-kreative Art und Weise gestalten! In experimenteller Arbeitsweise werden Faltkonstruktionen technisch geplant und umgesetzt. Man kann mit A1-Formaten (oder noch größeren Formaten) in andere Dimensionen vordringen, um entsprechende Größen(verhältnisse) zu erreichen. Alle dazu benötigten Kenntnisse werden vor Ort vermittelt.
Dauer: 2 Stunden.
Di, 6.10. und Do, 8.10. jeweils 16–18 Uhr. Der Workshop ist sowohl für Kinder als auch für Jugendliche geeignet (alle Altersgruppen).