T18
Tirol 

Imster Fasnachtshaus

Seit seiner Eröffnung als Archiv und Museum ist das Haus der Fasnacht zu einem fixen Bestandteil der Imster Kultur geworden. Besucher/innen wird das Schemenlaufen durch Filme und eine gelungene Multimedia-Schau vorgestellt. Zahlreiche Exponate sowie die fachkundigen Führungen durch aktive Fasnachtler/innen tragen dazu bei, dass jeder Rundgang zum Erlebnis wird.

FREIER EINTRITT UND FÜHRUNGEN DURCH DIE AUSSTELLUNG UND ARCHIV

(Freitag 9.10. und Samstag 10.10.2020, jeweils 16–19 Uhr)
Die Besucher/innen werden von Mitarbeiter/innen des Museums laufend durch die Ausstellung geführt und betreut. Im Zuge der Führungen wird zusätzlich ein Blick in das „Allerheiligste“ des Imster Fasnachtshauses, das Archiv, mit seinen unzähligen Larven, Kostümen, Schellen, Instrumenten und sonstigen Utensilien gewährt.