Schuhmühle Schattendorf

Die Schuhmühle Schattendorf ist eine der letzten historischen Mühlen des Burgenlandes. Auf drei Etagen befinden sich ein großer Teil der originalen Maschinen und verschiedene Gerätschaften der alten Mühle. Im ersten Stockwerk befindet sich auch die Ausstellung „8.000 Jahre Schattendorf“ und in einem eigenen Ausstellungsraum rund zwei Gehminuten entfernt die Wanderausstellung zu den „Schüssen von Schattendorf“.

Öffnungszeiten: Mi 7.30–12, Do 8.30–12, 13–18 Uhr

10.10., Mühlenabend (ab 18.00 Uhr)

Im von den Kindern der Ferienbetreuung gebauten Backofen wird steinzeitliches Brot gebacken.

10.10., Führungen (ab 18.00 Uhr)

Zu jeder vollen Stunde werden Führungen zum Thema „Schüsse von Schattendorf“ und durch die Mühle angeboten.

10.10., Musikprogramm (21.00 Uhr)

Die Mühlenmusikanten spielen auf!

10.10., Mühlenüberraschung (22.00 Uhr)

ORF Ticket

3.10.–10.10.: Eintritt freie Spende!

10.10.: „Mühlenabend“: Eintritt freie Spende!