PANEUM – Wunderkammer des Brotes

Das Museum lädt zu einer Reise, die von der „Erfindung“ des Brotes in der Jungsteinzeit bis zur Brotvielfalt dieser Tage führt. Die Ausstellung zeigt den Weg des Brotes, vom Getreidefeld bis zu den Konsument/innen. Die organische Form des Paneum wurde als freitragende Konstruktion konzipiert und fast vollständig aus österreichischem Holz gebaut, was es zu einem der innovativsten Gebäude der Welt macht.

FAMILIENFÜHRUNG: BROTMISSION (um 18.00 Uhr und um 20.00 Uhr)

Man kann Hinweisen folgen, Rätsel lösen und ein Geheimnis lüften! Eine spannende Mission durch die Jahrtausende. (Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt, eine Anmeldung somit erforderlich.)

FÜHRUNG MIT PETER AUGENDOPLER (um 19.00 Uhr und um 23.00 Uhr)

Der Eigentümer der Firma backaldrin und Gründer des Paneum Peter Augendopler teilt seine Leidenschaft für das Bäckerhandwerk mit den Besucher/innen und gibt faszinierende Einblicke in die Herstellung von Brot und Backwaren. (Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt, eine Anmeldung somit erforderlich.)

FÜHRUNG – BROTGESCHICHTE(N) (um 21.00 Uhr und um 22.00 Uhr)

Brot ist seit mehr als 10.000 Jahren ein wichtiger Begleiter der Menschheit. Deshalb findet man Brot in unterschiedlichen Facetten in Kunst und Kultur wieder. (Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt, eine Anmeldung somit erforderlich.)