TEML – Technisches Eisenbahnmuseum Lieboch

Das Teml präsentiert die vergangene Welt der Eisenbahn, im Besonderen der Graz-Köflacher Eisenbahn GKB. Auf Sie wartet die über 100 Tonnen schwere „56.3115“ (Baujahr 1914), außerdem eine Sammlung historischer Gegenstände aus dem Eisenbahnbetrieb und ein Shuttledienst mit dem historischen „Roten Blitz“.

Shuttledienst mit dem historischen „Roten Blitz“

Shuttledienst vom GKB-Bahnhof (Köflacher Gasse 35) nach Lieboch und retour mit dem historischen „Roten Blitz“ (Fahrzeit: 18 Minuten).
Ihre Eintrittskarte gilt für sämtliche Sonderzüge.
Abfahrtszeiten Graz: stündlich von 18.30 bis 23.30 Uhr.
Abfahrtszeiten Lieboch: stündlich von 18.05 bis 00.05 Uhr.

Modellbahn – mehr als ein Hobby

Im Teml in Lieboch geben Modelleisenbahner einen Einblick in ihr spannendes Hobby und präsentieren Arbeiten aus ihren Werkstätten.

Die dienstälteste Lokomotive der Welt

In Graz werden auf dem GKB-Bahnhof die dienstälteste Dampflokomotive der Welt, die denkmalgeschützte „671“ (Baujahr 1860), und ein als Buffetwagen adaptierter historischer Personenwagen bereitgestellt.