T33
Tirol 

Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck

Das Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck dokumentiert die Geschichte der Landeshauptstadt von den Anfängen bis zur Gegenwart. Von der Bestätigung des Stadtrechts 1239 bis zur Olympiamedaille aus dem Jahr 1976 bietet das Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck zahlreiche Schätze aus der Stadtgeschichte.

HIGHLIGHT: Ausstellung „Andreas Hofer: Machen Sie Mittel – oder ich gehe!“ (18.00–01.00 Uhr)

Im Jahr 2019 wurde in den Tiefen des Archivs ein Neufund entdeckt: eine originale Korrespondenz zwischen Andreas Hofer und der damaligen Stadtregierung. Erleben Sie die spannende Geschichte rund um Hofers „Bauernregiment“ hautnah!

AUSSTELLUNG: „Innsbrucker Stadtgeschichte“

Wie funktionierte früher die Trinkwasserversorgung in Innsbruck? In welchem vielleicht heute noch bestehenden Hotel konnte ein Tourist vor 100 Jahren in Innsbruck einchecken? Wie war das gleich noch mal mit den Zünften im Mittelalter? Lassen Sie sich entführen in die vielseitige Geschichte der Landeshauptstadt!

KINDERPROGRAMM (18.00–23.00 Uhr)

Lass dich vom bunten Bastel- und Mitmachprogramm im Stadtmuseum überraschen!

ORF Ticket

Ermäßigter Eintritt: 2,50 Euro!