Kunstraum Dornbirn

Der Kunstraum Dornbirn präsentiert seit mehr als drei Jahrzehnten zeitgenössische Kunst. Die Montagehalle der ehemaligen Rüschwerke, ein Backsteinbau aus dem Jahr 1893, bildet den Rahmen für die Ausstellungen. Die Architektur in ihrem ursprünglichen, rohen Zustand bietet ideale Bedingungen für raumfüllende Installationen. In drei bis vier Ausstellungen pro Jahr werden aktuelle Tendenzen des internationalen Kunstschaffens gezeigt.

The Clock which will Solve Every Problem in the World

Das Atelier Van Lieshout, kurz AVL genannt, wurde vom Bildhauer, Maler und Visionär Joep van Lieshout gegründet. Die zahlreichen Projekte, die sich im Zwischenbereich von angewandtem Design und künstlerischen, nicht funktionalen Themen ansiedeln, beschäftigen sich in ihrer interdisziplinären Praxis mit dem Zerlegen und Neudefinieren von gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen Systemen und mit dem menschlichen Körper. Auf diese Weise entstanden Skulpturen, Installationen, Happenings, Gebäude, Möbel und utopische Projekte.

Ausstellungsdauer: 3.9.–8.11.2020

ORF Ticket

Zwei kostenlose Führungen zur Ausstellung von Atelier Van Lieshout am Montag, 5.10., 16 Uhr, und Mittwoch, 7.10., 10 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Teilnehmer/innen beschränkt ist. Eine Anmeldung unter andrea.fink@kunstraumdornbirn.at ist notwendig.