Gerberhaus Fehring

Das Gerberhaus Fehring ist ein Zentrum für zeitgenössische Kunst, Musik und Literatur. Es ist das letzte in dieser Bauweise erhaltene Bürgerhaus in Fehring. Die preisgekrönte Sanierung des Gerberhauses ist bezeichnend dafür, dass hier mit viel Engagement ans Werk gegangen wurde. Der Verein Kultur GerberHaus hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Gebäude, aber auch andere Orte der Stadt mit qualitativen Veranstaltungen zu füllen.

Ausstellung „Dr. Willi Nordberg“: Dr. Willi Nordberg war nicht nur maßgeblich an der Entwicklung des ersten Wettersatelliten, sondern noch an zwei weiteren bahnbrechenden Satellitenprogrammen beteiligt. Willi Nordberg gilt heute noch als „Vater der Wettersatelliten“ und Pionier einer globalen Erdbeobachtung.

Ausstellung „SM“: Christina Zurfluhs kontinuierliches Bestreben ist es, neue Maßstäbe innerhalb der abstrakten Malerei zu setzen. Der Bezug zur Kunstgeschichte ist ein fixer Bestandteil in ihren Werken. „Im Œuvre von Christina Zurfluh sind die Medien Malerei und Skulptur kaum zu trennen. Auch an ihren Bildern arbeitet sie wie eine Bildhauerin mit hohem Körpereinsatz. Ausgangspunkt ist die Farbe, die sie in freier Auseinandersetzung mit der Materialität zu skulpturalen Qualitäten führt“ (Margareta Sandhofer, Kunstkritikerin).

„FELIX IM BAUM“ – FIGURENTHEATER FÜR DIE GANZE FAMILIE VON ELFRIEDE SCHARF (UM 19.00 UHR)

Mit einem roten Faden zum Mond oder doch gegen das Gartenschlauchmonster kämpfen? Felix baut ihn wieder, seinen „BaumhausTraum“, in dem er sich ganz geborgen fühlt. In dessen Kerngehäuse der Samen von Lebensraum und der Wildnis steckt! Während Ida und Jonas auf ihrer Insel mit dem Wachstum wachsen, ohne Schattenplatz für Katz und Spatz!