Museum im alten Zeughaus

Das Museum der Stadt Bad Radkersburg bietet eine Zeitreise durch die Geschichte der Stadt, von der Vor- und Frühgeschichte bis zur jüngsten Vergangenheit. Sonderausstellungen ergänzen den Blick in die Geschichte. Das Museum verfügt über sehr umfangreiche und wertvolle Bestände. Als Beispiel seien hier eine der größten geschlossenen Zunfttruhensammlungen sowie eine Reihe vor- und frühgeschichtlicher Fundgegenstände oder die „Sammlung Prettner“ (ca. 5.000 Glasplattennegative eines Privatfotografen) genannt.

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag, 14–18 Uhr

Eintrittspreise regulär: € 3,50 (Aktion zur „ORF-Museumszeit“: Kombiticket Muzej Špital und Museum im alten Zeughaus: € 4)

3.10., 10.00 Uhr, Spezialführung „135 Jahre Radkersburger Bahn“ (Bahnhof Bad Radkersburg)

Am 12. Juli 1885 wurde die 31 Kilometer lange Lokalbahnlinie von Spielfeld über Mureck nach Radkersburg feierlich eröffnet. In einer Spezialführung, die um 10 Uhr beim Bahnhof in Bad Radkersburg startet, werden 135 Jahre einer der bedeutendsten Einrichtungen der Region beleuchtet.
Karten gibt es nur im Vorverkauf, diese erhalten Sie im Museum (Tel.: 0664/80 84 91 03). Begrenzte Teilnehmerzahl! Führungsbeitrag: € 3

ORF Ticket

Zwei Länder, zwei Städte, zwei Museen und ein gemeinsames Ticket zum Sonderpreis (€ 4/Person statt € 6,50). Im Rahmen der „ORF-Museumszeit“ sind Sie herzlich eingeladen, das Muzej Špital in Gornja Radgona und das Museum im alten Zeughaus in Bad Radkersburg mit dem Kombiticket zwischen 3. und 10. Oktober 2020 zu besuchen.