Diözesanmuseum Eisenstadt

Im Jahr 2020 feiert die Diözese Eisenstadt ihr 60-jähriges Bestehen, im Jahr 2021 feiert das Land Burgenland sein 100-jähriges Bestehen. Die Sonderausstellung bringt den Besucher/innen die lange und einzigartige Geschichte des Burgenlandes und der Diözese Eisenstadt näher. Im Jahr 2020 wird auch das 40-jährige Bestehen des Diözesanmuseums in den Räumen des ehemaligen Franziskanerklosters in Eisenstadt gefeiert.

Sonderausstellung: Pannonische Geschichte(n). 60 Jahre Diözese Eisenstadt – 100 Jahre Land Burgenland (von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr)

Die Sonderausstellung kann noch bis 11. November 2020 und vom 28. April 2021 bis 11. November 2021 besichtigt werden.
Geöffnet: Mittwoch bis Samstag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr; Sonn- und Feiertag für Gruppen gegen Voranmeldung.

3.10. & 10.10., Pannonische Geschichte(n) (15.00 Uhr)

Dr. Clara Prickler führt durch die aktuelle Ausstellung.

ORF Ticket

Eintritt: € 3,50
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche!
Sonderpreis Führungen: € 6