Schlossmuseum Linz

Das Schlossmuseum Linz gibt auf über 10.000 m² Ausstellungsfläche einen umfangreichen Einblick in die Natur-, Kultur- und Kunstgeschichte Oberösterreichs von der Ur- und Frühgeschichte bis ins 21. Jahrhundert.

AUSSTELLUNG „ES FLIEGT, ES FLIEGT ... OBERÖSTERREICHS VOGELWELT IM WANDEL“

Von Eulen und Nachtigallen: „Vogel! ... Ein Dreier von 7 nach 3!“... Der Protokollschreiber war ein wenig eingenickt, es ist kurz nach Mitternacht. Neben ihm die Kollegin am Fernrohr ... In die Welt von Ornithologen und Nachtvögeln eintauchen – Mäusespuren folgen, hören wie eine Eule, aufschlussreiche Speiballen untersuchen und nächtliche Vogelrufe erkennen.

KURZER RUNDGANG FÜR ALLE NACHTVÖGEL (BESCHRÄNKTE TEILNEHMER/INNENZAHL) (UM 19.00 UHR, UM 21.00 UHR UND UM 23.00 UHR)

Kurzführungen durch die Ausstellung „Es fliegt, es fliegt ...“ lassen die Vogelwelt erwachen und bieten spannende Einblicke in das Leben der nächtlichen Jäger.

AUSSTELLUNG „BRIGITTE KOWANZ. ISTR“

Mit Brigitte Kowanz (1957–2022) wird eine der renommiertesten und wichtigsten Künstler/innen Österreichs ausgestellt. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin hat ihre Arbeiten mit Licht in einem Zeitraum von über 40 Jahren entwickelt und nimmt in der jüngeren Kunstgeschichte eine unverwechselbare Position ein.