Beethovenhaus Baden

Beethovenhaus Baden – Ludwig van Beethoven kurte regelmäßig in Baden. In der Stadt der Sommerfrische von Kaiser Franz I. und dessen Familie tummelten sich Hochadel und Bürgertum, darunter die Förderer des großen Komponisten. Im Haus Rathausgasse 10 stieg Beethoven in den Sommern 1821, 1822 und 1823 ab. In dieser Zeit schrieb er wesentliche Teile der Neunten Symphonie. Seit Herbst 2014 beherbergt dieses Beethovenhaus ein Museum neuer Art rund um die Person und das Musikgenie Beethoven. Die Besucher/innen erleben Leben und Werk des Komponisten auf völlig überraschende Weise. Die biedermeierlichen Wohnräume mit originalen Wandmalereien geben einen Einblick in das Leben und Umfeld des Komponisten in der Stadt Baden. Darüber hinaus werden jene Kompositionen Beethovens, die in Baden entstanden sind – darunter die Neunte Symphonie –, in besonderer Weise erfahrbar und hörbar gemacht. Weltweit einzigartig, kann man hier in den Alltag des Komponisten eintauchen. Das Beethovenhaus Baden: ein authentischer Wallfahrtsort für alle, die nach dem Musik-Genie suchen. Im Erdgeschoß ist ein Museumsshop eingerichtet, der ein vielfältiges Angebot von Beethoven-Artikeln und Beethoven-CDs bietet.
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag und Feiertag 10–18 Uhr

ORF Ticket

Aktion 1+1!
Zu einem bezahlten Eintritt kommt in der Woche vom 3. bis 10. Oktober ein Gratis-Eintritt dazu!
Bei Bekanntgabe der Kontaktdaten nimmt man automatisch an einer Verlosung teil! Hauptpreis ist ein farbiger Beethoven-Kopf aus dem 3D Drucker.