Eisenbahnmuseum Strasshof

Eisenbahnnostalgie erleben: Das Eisenbahnmuseum Strasshof zeigt auf einem Gelände einer ehemaligen Zugförderungsstelle die Veteranen der Eisenbahnen. Egal ob Dampf, Diesel oder elektrisch, sämtliche ehemaligen Zugpferde österreichischer Eisenbahngesellschaften haben hier ihren Ruheplatz gefunden. Die Besucher/innen können hier hautnah die Dampflokomotiven mit ihren großen Rädern, die Dieselloks, die mit viel Wirbel im Gelände herumfahren, oder auch die Elektrolokomotiven, die sich vom Lärm ihrer Schwesterlokomotiven nicht aus der Ruhe bringen lassen, erleben. Einen Ausgleich zu der großen Realität bieten die Modelleisenbahnanlagen in den Nenngrößen N und H0 sowie die personenbefördende Gartenbahn, die durch das Kinderland und den einzigen Eisenbahntunnel des Weinviertels führt.
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr
Kassaschluss um 16 Uhr

4.10.2020: Dampflokfest im Eisenbahnmuseum

In Betrieb befindliche Dampflokomotiven hautnah erleben!

EINTRITT DAMPFBETRIEBSTAG (gültig am 4. Oktober 2020)

Erwachsene (ab 18 Jahren): € 12
Kinder (3–17 Jahre), Schüler, Studierende (bis 27 Jahre), Lehrlinge, Präsenzdiener: € 7,20
Familie (2+2): € 31,20

EINTRITT BESICHTIGUNGSTAG (Dienstag bis Samstag)

Erwachsene (ab 18 Jahre): € 9
Kinder (3–17 Jahre), Schüler, Studierende (bis 27 Jahre), Lehrlinge, Präsenzdiener: € 5,40
Familie (2+2): € 23,40

ORF Ticket

Ermäßigter Eintrittspreis während der „ORF-Museumszeit“ vom 3. bis 10.10.20:
Erwachsene: € 8,10
Kinder (3–17 Jahre), Schüler, Studierende bis 27 Jahre, Lehrlinge und Präsenzdiener: € 4,90
Familie (2+2): € 21,10