Haus der Wildnis

Das Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal ist UNESCO-Weltnaturerbe und beheimatet den bedeutendsten Urwaldrest des gesamten Alpenbogens. Das sich über Niederösterreich und die Steiermark erstreckende Wildnisgebiet ist ein internationales Aushängeschild für unberührte Natur. Das Haus der Wildnis baut hier eine anschauliche Erfahrungsbrücke zwischen dem Wildnisgebiet und interessierten Besucher/innen. Durch den Einsatz modernster, interaktiver Technik wird der einzigartige Urwald Rothwald für Groß und Klein anschaulich erlebbar gemacht.
Zur „ORF-Lange Nacht der Museen“ wird im Haus der Wildnis ein lustiges Kinderprogramm geboten!

RÄTSELRALLYE IM HAUS DER WILDNIS (VON 18.00 BIS 20.00 UHR)

Spielerisch die spannende und interaktive Ausstellung entdecken und dabei mehr über den Urwald lernen! (7 bis 12 Jahre)
Anmeldung unter: info@haus-der-wildnis.at

NÄCHTLICHE ENTDECKUNGEN (VON 20.00 BIS 22.00 UHR)

Was passiert im Wildnisgebiet wenn es dunkel wird? Welche Tiere sind besonders aktiv? Gibt es Moorgeister?
Diesen und anderen Fragen wird spielerisch in und rund um das Haus der Wildnis auf den Grund gegangen. (6 bis 12 Jahre)
Anmeldung unter: info@haus-der-wildnis.at

FÜHRUNGEN (UM 20.00 UHR UND UM 22.00 UHR)

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren werden Führungen mit Mitarbeitern der Schutzgebietsverwaltung angeboten.