Museumsdorf Krumbach

Das Museumsdorf besteht aus sieben Gebäuden. Das Kernstück bildet das alte Bürgerspital, welches 1571 von Erasmus von Puchheim gestiftet wurde. Dieses einmalige Bauwerk beinhaltet Ausstellungsräume, eine Kapelle und eine historische Rauchküche. Das neue Glanzlicht des Museums ist der mittelalterliche Hof „Tannbauer“. Dieser Hof wurde in mehrjähriger Arbeit übertragen und ist seit diesem Jahr zugänglich.

MUSIKALISCHE ERÖFFNUNG (UM 18.00 UHR)

STERZ AUS DER RAUCHKÜCHE ZUM VERKOSTEN (AB 19.00 UHR)

IM FUCHS’N HAUSSTOCK WERDEN KRUMBACHER GESCHICHTEN ERZÄHLT (UM 19.00 UHR, UM 21.00 UHR UND UM 23.00 UHR)

FILMVORFÜHRUNG MIT FILMEN AUS DEM ARCHIV IM BÜRGERSPITAL (UM 19.30 UHR, UM 21.30 UHR UND UM 23.30 UHR)