Jugendstiltheater Klagenfurt/Celovec

Der Pavillon im Goethepark wurde 1914 nach den Plänen des Architekten Franz Baumgartner errichtet und diente dem Künstlerhaus als Pissoir. Heute betreibt Vada, der Verein zur Anregung des dramatischen Appetits, darin das (wahrscheinlich) kleinste Theater der Welt und veranstaltet auf nur 10 m² Theatervorstellungen, Lesungen und Ausstellungen.

FILL-AND-STORE-ART-INSTALLATION „STAUMAUER MIT ZUFLÜSSEN“ (AB 18.00 UHR)

In der Fill-and-Store-Art-Installation „Staumauer mit Zuflüssen“ inszeniert Ingeborg Kofler die Programmierkunst auf Stoff des Mathematikers Wilfried Kofler.

CD-PRÄSENTATION UND GEWINNSPIEL (UM 19.00 UHR UND UM 20.15 UHR)

Der Künstler Wilfried Kofler stellt seine computerprogrammierte „Wassermusik“ vor. Im Schätz-Gewinnspiel können CDs und Drucke auf Frotteetüchern ergattert werden.