T20
Tirol 

Jenbacher Museum

Das Museum zeigt auf drei Etagen Jenbachs Geschichte, Sensenindustrie, drei Eisenbahnen, Berg- und Hüttenwesen, Südtiroler in Jenbach, Schmetterlinge, Vögel, Schnecken, Muscheln, Pilze, Alpin- und Wintersport mit Bergrettung, Feuerwehr und Katastrophen in Jenbach.

Sonderausstellung „Handwerk in Tirol“

Gezeigt werden alte Arbeitsgeräte, fertige Werkstücke und die Geschichte vom Tiroler Handwerk: Bäcker, Fassbinder, Glockengießer, Hafner, Korbflechter, Kupferschmied, Sattler, Schuhmacher, Tischler, Wagner und Zimmermann. Ergänzt wird die Ausstellung mit Filmvorführungen.

Sonderausstellung Prof. Gottfried Fuetsch\"

Sonderausstellung „Prof. Gottfried Fuetsch“ (1909–1989):
Der Osttiroler akademische Bildhauer war ein Schüler des Jenbacher Bildhauers Prof. Hans Pontiller. Er arbeitete mit Holz, mit Stein und auch mit Bronze. Das Museum stellt neben dem interessanten Lebenslauf auch viele seiner Werke aus: Figuren, Reliefs u.a.

Am Samstag, den 3. Oktober um 16 Uhr bieten wir eine Museumsführung für Erwachsene und eine Kinderführung mit Quiz an, hier entfällt die Führungspauschale. (Anmeldung erwünscht: Tel. 0664 9517845)

ORF Ticket

Reduzierter Eintrittspreis von € 4 (statt € 5)

Gilt für die regulären Öffnungszeiten: Samstag, Montag, Donnerstag, Freitag und Samstag 14–17 Uhr.