T43
Tirol 

Museum Wattens

Museum Wattens. Alltags- und Industriegeschichte: Das Haus erzählt die Geschichte der Marktgemeinde entlang von Themen wie den „Arbeitswelten“ oder „Grüßen aus dem Gebirge“. Das Museum wirft Schlaglichter auf das moderne Wattens und erzählt von Kristallglas, der Siedlung Himmelreich und dem Chabeso, einer zuckersüßen Limonade.

Führungen: Dorf der Frauen. Weibliche Lebenswege und Biografien

Im Sommer 2020 hat sich das Museum Wattens auf eine Spurensuche begeben. Frauengeschichte/n ist/sind von der Geschichtsschreibung in der Regel nicht in den Blick genommen worden, obwohl sie nicht weniger bedeutsam war/en. Gefördert durch den Österreichischen Museumsbund ist aus den Recherchen eine Dokumentation entstanden. In der „ORF-Lange Nacht der Museen“ wird das „Dorf der Frauen“ anhand von exemplarischen Lebenswegen vorgestellt.

Forschungslabor: Achtung! Geschichte!

Watti, unser Museumsfuchs, führt die Kinder durch das Haus und die Wattner Geschichte. Kleine Museumsbesucher/innen können an verschiedenen Stationen ausprobieren, was es heißt, zu forschen und in der Vergangenheit zu graben.