W22
Wien 

Belvedere – Oberes Belvedere

Lassen Sie sich durch goldenes Licht und mysteriöses Dunkel führen und folgen Sie einer Tanzperformance durch die 300-jährige Geschichte des Schlosses! Mit Booklets in einfacher Sprache können Sie selbstständig die Kunstsammlung im Oberen Belvedere erkunden.

FÜHRUNGEN

Dauer: 30 Minuten | Treffpunkt: Marmorsaal

• DIE FRÖHLICHE APOKALYPSE (UM 18.15, UM 18.30, UM 19.00, UM 19.30, UM 20.00, UM 20.30, UM 21.00 UND UM 21.30 UHR)

Gustav Klimts Gold provozierte den jungen Egon Schiele, die Kunst in Düsternis zu hüllen, entsprechend dem Zeitgeist von 1900 bis 1918, zwischen Glanz und Tragik.

• LICHT UND SCHATTEN (UM 18.30 UHR, UM 19.30 UHR, UM 20.30 UHR UND UM 21.30 UHR)

Im Barock verdunkelten sich die Ölgemälde, ihre Erzählungen darin wurden in eine Art Scheinwerferlicht gerückt. Erfahren Sie bei dieser Tour mehr über die Hell-Dunkel-Malerei des Barock.

300 JAHRE DURCHTANZEN (VON 18.00 BIS 22.00 UHR)

Eine interaktive Tanzperformance durch die 300-jährige Geschichte des Belvedere von und mit Museumsmitarbeiter/innen.