W3
Wien 

Albertina

Im Zentrum Wiens bietet die Albertina ein anspruchsvolles Ausstellungsprogramm zu den Bahnbrecher/innen der Kunstgeschichte von der Renaissance bis heute.

Öffnungszeiten: täglich, 10–18 Uhr; Mittwoch und Freitag, 10–21 Uhr

Eintrittspreise regulär: € 16,90; Kinder unter 19 Jahren frei

Ausstellung „Van Gogh, Cézanne, Matisse. Die Sammlung Hahnloser“

Mit rund 120 Werken präsentiert die Ausstellung einen Überblick über die Klassische Moderne.

Ausstellung „Monet bis Picasso“

Die Albertina besitzt mit der Sammlung Batliner eine der bedeutendsten Kollektionen Europas zur Malerei der Klassischen Moderne.

Ausstellung „My Generation. Die Sammlung Jablonka“

Rafael Jablonka gibt erstmals in der Albertina Einblick in seine umfassende Sammlung zeitgenössischer Kunst, eine der profiliertesten zur amerikanischen und deutschen Kunst der 80er-Jahre.

Ausstellung „Die frühe Radierung“

Die Ausstellung widmet sich den ersten 70 Jahren der Radierung: von ihren Anfängen in der Dürerzeit bis in die Epoche Bruegels.

6.10.–9.10., Führungen durch die Ausstellungen (gratis)

Anmeldung unter: albertinanews.at/ORFMuseumszeit

6.10., 16.00 Uhr, „My Generation. Die Sammlung Jablonka“. Kuratorinnenführung mit Elsy Lahner

7.10., 16.00 Uhr, „Die frühe Radierung. Von Dürer bis Bruegel“. Kuratorenführung mit Christof Metzger

7.10., 18.00 Uhr, „Van Gogh, Cézanne, Matisse. Die Sammlung Hahnloser“

9.10., 15.00 Uhr, „Van Gogh, Cézanne, Matisse. Die Sammlung Hahnloser“. Kuratorinnenführung mit Gisela Kirpicsenko

9.10., 18.00 Uhr, „Van Gogh, Cézanne, Matisse. Die Sammlung Hahnloser“

Rätselrallye (gratis)

Mit dem lustigen Fragebogen für Kinder von 6 bis 13 Jahren lassen sich die Habsburgischen Prunkräume auf unterhaltsame Weise erkunden.

ORF Ticket

Gratisführungen (inkl. Eintritt).