W37
Wien 

Kunsthalle Wien MuseumsQuartier

Die Kunsthalle Wien ist das Ausstellungshaus der Stadt Wien für internationale Gegenwartskunst und Diskurs. Sie produziert Ausstellungen, forscht zu künstlerischen Praxen und unterstützt lokale und internationale Künstler/innen.

Öffnungszeiten: 3. und 4. Oktober, 11–19 Uhr

Eintrittspreise regulär: € 8 (Aktion zur „ORF-Museumszeit“: 1+1 gratis); ermäßigt: € 6 (Aktion zur „ORF-Museumszeit“: 1+1 gratis); Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren frei

Ausstellung „... von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden“

Mit ihren Fragestellungen zum „guten Leben“ zeigt die Ausstellung der Kunsthalle Wien Alternativen auf: sowohl zur Angst vor einem drohenden wirtschaftlichen und sozialen Kollaps als auch zur Rückkehr zu einer eigentlich unhaltbaren „Normalität“ – scheinbar die einzigen zwei Optionen, die sich uns gegenwärtig bieten. Kritische, konstruktive und fantasievolle künstlerische Stimmen entwerfen Perspektiven für gesellschaftlichen Wandel und neue Formen des Zusammenlebens. „... von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden“ stellt Fürsorge, Solidarität und ein Gespür für das Mögliche in den Mittelpunkt – Werte, die für jede/n von uns nun wesentlich kostbarer geworden sind.
Noch bis 4. Oktober 2020.

4.10., 15.00 Uhr, Überblicksführungdurch die Ausstellung „... von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden“

Bitte melden Sie sich unter besucherservice@kunsthallewien.at an, da im Moment nur maximal 15 Personen bei Führungen zugelassen sind.

ORF Ticket

Letztes Wochenende „... von Brot, Wein, Autos, Sicherheit und Frieden“ – 1+1 gratis!
Besuchen Sie die aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle Wien Museumsquartier und nehmen Sie eine Begleitperson gratis mit.