W53
Wien 

Naturhistorisches Museum Wien

Das Naturhistorische Museum Wien ist eine kulturhistorische Kostbarkeit und eine bedeutende naturwissenschaftliche Institution, in deren über 270 Jahre alten Sammlungen 30 Millionen Objekte wissenschaftlich betreut werden. Venus von Willendorf, erlesene Edelsteine, die Stellersche Seekuh, die größte und älteste Meteoritenschausammlung der Welt sowie das modernste digitale Planetarium Österreichs zählen zu den Highlights.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Montag, 9–18.30 Uhr; Mittwoch, 9–21 Uhr; Dienstag geschlossen

Eintrittspreise regulär: Erwachsene: € 12; Senior/innen (ab 60), Vienna-Card-Besitzer, Ö1-Clubmitglieder: € 10; Studierende, Lehrlinge, Soldaten, Zivildiener bis 27: € 7; Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren frei

5.10. und 7.10.–9.10., 14.30–17.00 Uhr, „ORF-Museumszeit“ im Naturhistorischen Museum Wien

Herbstzeit ist Museumszeit, eine gute Zeit, um kleine Dinge in Ruhe zu betrachten. Eine Gelegenheit dazu bietet das Mikrotheater, wo kleine Lebenwesen riesengroß präsentiert werden, von geschulten Biolog/innen live kommentiert.

Verlosung „NHM Wien-Fahrradboten des Wissens“

„NHM Wien-Fahrradboten des Wissens“ werden sich ab sofort in die Grätzel von Wien begeben und Bürger/innen sowie Schulklassen für Forschungsfragen begeistern.
Das Fahrrad „Ida 001“, benannt nach der großen Wiener Naturforscherin der Biedermeierzeit, Ida Pfeiffer, hat das Thema „Lichtverschmutzung“ zum Thema: Die Nacht wird insbesondere in Großstädten wie Wien zum Tag. Die Aufhellung des Nachthimmels durch fehlgeleitetes Licht aus künstlicher Beleuchtung hat sich in den letzten Jahren verdoppelt, sodass man von Lichtverschmutzung spricht. Diese hat nicht nur Auswirkungen auf die Stadtbewohner/innen, sondern auf viele Lebewesen wie Vögel und Insekten. Die „NHM Wien-Fahrradboten des Wissens“ klären über die Auswirkungen von Kunstlicht auf Mensch und Natur auf und regen zur kritischen Auseinandersetzung mit diesem Thema an.

Im Rahmen der „ORF-Museumszeit“ von 3. bis 10.10.2020 wird das neue Vermittlungsformat des Naturhistorischen Museums Wien an drei Wiener Schulklassen verlost. Schulen, die Interesse haben, werden um ein Mail gebeten: anmeldung@nhm-wien.ac.at mit dem Betreff „NHM Wien on tour!“
Die „NHM Wien-Fahrradboten des Wissens“ kommen dann mit dem Lastenrad in die Aula der jeweiligen Schulklasse und diskutieren mit Schüler/innen über das aktuelle Thema. (Der Gewinn muss innerhalb dieses Schuljahres, also bis 30.6.2021, eingelöst werden.)

ORF Ticket

Von 3.10. bis 10.10.: Gewinnen Sie Ihre persönliche Eintrittskarte ins NHM Wien. Jede/r 500ste Besucher/in erhält eine Jahreskarte für das NHM Wien gratis!