W73
Wien 

Naturhistorisches Museum Wien

Das Naturhistorische Museum Wien ist eine kulturhistorische Kostbarkeit und eine bedeutende naturwissenschaftliche Institution, in deren über 270 Jahre alten Sammlungen 30 Millionen Objekte wissenschaftlich betreut werden. Venus von Willendorf, erlesene Edelsteine, die Stellersche Seekuh, die größte und älteste Meteoritenschausammlung der Welt sowie ein neuer Saal für Wissenschaftskommunikation (Deck 50) zählen zu den Highlights.

Wechselausstellung „Brasilien – 200 Jahre Beziehungsgeschichten“:
Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die faszinierende Vielfalt Brasiliens aus der Perspektive der jahrhundertelangen gemeinsamen Geschichte von Brasilien und Österreich mit ihren globalen Wechselwirkungen. Sie lässt sich in vielen Bereichen verfolgen – auf der politischen Ebene der großen Handelsabkommen genauso wie bei wissenschaftlichen und kulturellen Kooperationen. Und nicht zuletzt auf der privaten Ebene – bei unserem persönlichen Konsumverhalten.

„BRASILIEN – 200 JAHRE BEZIEHUNGSGESCHICHTEN“ (VON 18.00 BIS 01.00 UHR)

Die faszinierende Vielfalt Brasiliens und die gemeinsame Geschichte von Brasilien und Österreich stehen im Mittelpunkt des Programms. Wissenschafter/innen des NHM Wien präsentieren die Themen an Stationen und im Show-Format „Meet a Scientist“. Die Quiz-Show „Brasilien“ kombiniert forschendes Lernen und modernste Multimedia-Technik mit Brasilien, dem Land der Superlative. Im Planetarium bietet eine Liveshow eine Reise über den Atlantik zum Südsternhimmel Brasiliens.

QUIZ-SHOW: BRASILIEN (UM 19.00 UHR, UM 20.00 UHR, UM 21.00 UHR, UM 22.00 UHR UND UM 23.00 UHR)

Wer wird Quiz-Show-Sieger/in auf Deck 50? Die spannende Mitmachshow kombiniert forschendes Lernen, Hands-on-Objekte und modernste Multimedia -Technik mit spannenden Beispielen aus Brasilien – dem Land der Superlative.

NHM WIEN PLANETARIUM (UM 19.00 UHR, UM 20.00 UHR, UM 21.00 UHR, UM 22.00 UHR UND UM 23.00 UHR)

Liveshow: Reise zum südlichen Sternenhimmel – Brasilien.

WIENER ARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR ASTRONOMIE (WAA) (VON 21.00 BIS 01.00 UHR)

Ein Blick durch die Teleskope der WAA auf die Sterne über Wien. Maria-Theresien-Platz, vor dem NHM.