W89
Wien 

Wiener Tramwaymuseum – WTM

Das Wiener Tramwaymuseum besitzt, neben zahlreichen Kleinexponaten, 109 historische Straßenbahnwagen, von der Pferde-Tramway aus dem Jahre 1868 über die ersten „Elektrischen“ bis zum ULF-Versuchsträger, jeder ein denkmalgeschütztes Unikat. 54 Tramwaywagen und viele andere Ausstellungsgegenstände stellt das WTM den Wiener Linien für das Verkehrsmuseum „Remise“ als Leihgaben zur Verfügung. 26 historische Wagen aus den Baujahren 1912 bis 1973 können auch als ein einzigartiger Veranstaltungsort gemietet werden.

3.10. und 10.10., 18.00 Uhr, Historische Tramway-Rundfahrt im „Rollenden Museum“, ab Karlsplatz

In der „ORF-Museumszeit“ können Sie an den beiden Samstagen, am 3. und 10.10.2020, an den allseits beliebten einstündigen Rundfahrten in einer denkmalgeschützten Straßenbahn teilnehmen. Auf der Fahrt erfahren Sie Spannendes über Wien und zu „95 Jahre Stadtbahn“, auch vieles über deren Geschichte, die eng mit dem Schaffen Otto Wagners und dem Jugendstil verknüpft ist.
Die Mitfahrt kostet ermäßigte € 15 (statt € 29). Gratis fahren Sie mit, wenn Sie ein besonderes Erlebnis in Verbindung mit der Wiener Tramway erzählen können, am liebsten aus der Zeit bis in die 1970er-Jahre, als die nun historischen Trams noch im täglichen Einsatz waren.
Anmeldung unter info@tram.at.