Diözesanmuseum Graz

Das Diözesanmuseum Graz versteht sich als Ort des künstlerischen Dialoges, der zur Auseinandersetzung mit Geschichte, Entwicklung und Gegenwart der Kirche und des christlichen Glaubens einlädt.
Das Diözesanmuseum Graz zeigt ganzjährig eine Auswahl von hochwertigen Kostbarkeiten historischer und moderner Sakralkunst. Daneben finden wechselnde Sonderausstellungen statt, darunter die alljährliche Weihnachtsausstellung mit historischen Krippen sowie die aktuelle Ausstellung „Gemeinsam Glauben. Gemeinsam leben“, welche die religiöse Vielfalt der Stadt Graz in den Blick nimmt.

Überblicksführung durch die Sonderausstellung „Gemeinsam Glauben. Gemeinsam Leben. Die Lebens- und Jahresfeste der Religionsgemeinschaften in Graz!“ (18.00, 19.00, 20.00, 21.00, 22.00, 23.00 Uhr)

Die Ausstellung „Gemeinsam Glauben. Gemeinsam Leben“ im Diözesanmuseum Graz nimmt die religiöse und kulturelle Vielfalt der Menschen in Graz, der Stadt der Menschenrechte, in den Blick. Die Ausstellung geht Gemeinsamkeiten, Parallelen und Unterschieden der in der Stadt Graz zusammenlebenden Religionsgemeinschaften nach, die sich im Glauben, Leben und Feiern widerspiegeln. (Dauer: 30 Minuten)

Kinderprogramm: „Woran glaubst du?“ (um 18.30 Uhr und um 19.30 Uhr)

In Graz leben die unterschiedlichsten Glaubensgemeinschaften. Ein Gott, mehrere Götter oder gar keine? Gemeinsam könnt ihr den großen Fragen der Welt und des Glaubens nachgehen, religiöse Vielfalt anhand von Symbolen entdecken und Feste genauer kennenlernen – und zum kreativen Abschluss kunterbunte T-Shirts und Taschen gestalten. (Dauer: 30 Minuten)