Grazer Kunstverein

Der Grazer Kunstverein wurde 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet. Er arbeitet in engem Dialog mit internationalen Entwicklungen im zeitgenössischen Kunstbetrieb zusammen und ist ein Ort für künstlerische Produktion, Ausstellungskonzeption und Vermittlung, der sich der Präsentation und Unterstützung qualitativer künstlerischer Experimente widmet.

Ausstellung „The Actress“ von Aimée Zito Lema und Becket MWN: „The Actress“ setzt sich mit Sprache, Aussprache und Subjektivitäten auseinander. Gemeinsam erkunden Becket MWN und Aimée Zito Lema die Beziehung von Sprache, Erinnerung und Bewegung in einem Prozess von dokumentierten Proben mit Schauspielerinnen.

Führungen durch die Ausstellung „The Actress“

Während der gesamten Dauer der „ORF-Lange Nacht der Museen“ bietet das Team des Grazer Kunstvereins individuelle Führungen durch die laufende Ausstellung „The Actress“ der beiden Künstler/innen Aimée Zito Lema und Becket MWN an.

Der Grazer Kunstverein zieht um!

Weiters werden auch Informationen zur zweiten Ausstellung über das Graz-Kulturjahr-Projekt „Der Grazer Kunstverein zieht um!“ angeboten.