Forum Stadtpark

Das Forum Stadtpark ist ein Produktions- und Präsentationsort für zeitgenössische Kunst. Organisiert als unabhängiger, selbsverwalteter Künstler/innenverein, steht das Haus für einen erweiterten Kunstbegriff und für spartenübergreifendes Arbeiten in verschiedensten Kunstbereichen.

Zeitgemäße Architektur setzt weniger auf den Modellbau und mehr auf das Rendering und den Logarithmus. Hat dieser Umstand damit zu tun, dass die reale Architektur an Sensibilität und Sinnlichkeit verliert? Diese Arbeit soll ein Aufruf zur Entschleunigung im Entwurfsprozess sein. Für einen Architekturschaffenden sollte es dazugehören, mit den Händen am Modell zu entwerfen – nicht am Regler, um sich verschiedenste Varianten anzeigen zu lassen. Bewusstes Entwerfen gegen ein Küren des geringsten Übels.

Das Modell

Das Modell ist das einzige Werkzeug des Architekturschaffenden, das nicht für einen bestimmten Ausdruck manipuliert werden kann. Bei einem Plan kann entschieden werden, bestimmte Linien wegzulassen, bei einer Perspektive setzt die bearbeitende Person den Fokus. Das Modell stellt einen Aggregatzustand der Architektur dar, Betrachtende müssen selbst entscheiden, worauf sie den Fokus setzen.