Landeszeughaus, Universalmuseum Joanneum

Das Landeszeughaus ist die weltweit größte historische Waffenkammer am originalen Standort. Es wurde zwischen 1642 und 1644 von den steirischen Landständen – Vertretern des Adels, des Klerus und der Bürgerschaft – nach Plänen von Antonio Solar erbaut. Rund 100 Jahre lang wurden die hier lagernden Waffen und Rüstungen zur Verteidigung des Herzogtums Steiermark und der Militärgrenze im heutigen Kroatien verwendet. Noch heute beherbergt es rund 32.000 Objekte.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertag, 10–17 Uhr (bis 31. Oktober 2020 auch ohne Führung zugänglich)

Eintrittspreise regulär: Erwachsene: € 9,50; Senior/innen, Menschen mit Behinderung(en), Gruppen ab 12 Personen: € 8; Schüler/innen, Lehrlinge, Studierende unter 26 Jahren, Präsenz- und Zivildiener: € 3,50; Familien (2 Erwachsene + Kinder unter 14 Jahren): € 19; Kinder unter 6 Jahren frei;
24-Stunden-, 48-Stunden- und Jahrestickets für alle Museen des Universalmuseums Joanneum: museum-joanneum.at/tickets

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene-Regeln und tragen Sie in allen Häusern des Universalmuseums Joanneum stets einen Mund-Nasen-Schutz.

ORF Ticket

Das Jahresticket des Universalmuseums Joanneum während der „ORF-Museumszeit“ zum Vorzugspreis erwerben und damit 19 Museen entdecken: Genießen Sie mit dem Jahresticket 12 Monate lang Geschichte, Kunst, Kultur und Natur in 19 Museen bei freiem Eintritt! Während der „ORF-Museumszeit“ ist das Jahresticket zum Spezialpreis von € 19 (statt € 25) bequem online unter www.jahresticket.at und an allen Kassen des Universalmuseums Joanneum (ausgenommen Rosegger-Museum Krieglach und Rosegger-Geburtshaus Alpl) erhältlich. Nutzen Sie das Jahresticket jetzt auch ganz einfach mit der neuen Jahresticket-App!