Schell Collection

Ein Museum – drei Stockwerke – 13.000 Exponate! Prunkvolle Schlüssel, extravagante Schlösser und filigrane Kästchen aus aller Welt finden in der Schell Collection Platz. Verschließen Sie sich nicht länger! Geben Sie dem Team der Schell Collection die Chance, Ihnen die faszinierende Welt der Schlösser und Schlüssel zu eröffnen und Sie dafür zu begeistern! Die Schell Collection – das Museum für Ihr Schlüsselerlebnis.

Die derzeitige Sonderausstellung „Fabelwesen und Ungeheuer“ im Foyer des 1. Stocks bietet mutigen Besucher/innen einen Einblick in die Welt der Fabelwesen und Ungeheuer. Einhörner tummeln sich neben Greifen oder Drachen in den Vitrinen und zeigen, wie lebendig und furchteinflößend es auf Schlössern, Schlüsseln und Truhen zugeht.

FÜHRUNGEN (AB 18.00 UHR)

Ab 18.00 Uhr werden durchgehend Führungen angeboten.

SCHLÜSSELRÜSSEL-ABENTEUER

Für kleine und große Rätselfreund/innen ist die spannende Schnitzeljagd mit dem Schlüsselrüssel durch das Museum genau das Richtige. Auf allen drei Stockwerken finden sich knifflige Fragen zu einzelnen Exponaten. Man erfährt aber auch viel Interessantes über die Objekte. Auf alle Schatzsucher/innen wartet natürlich eine kleine Belohnung!

SCHLÖSSER KNACKEN

Ein besonderer Genuss ist das Schlösserknacken in der Schell Collection. Speziell für die „ORF-Lange Nacht der Museen“ werden die kniffligsten Schlösser aus den Depots geholt und bieten den Besucher/innen die Möglichkeit, diese zu öffnen. So manche/r Tüftler/in ist an ihnen schon verzweifelt. Hier kann man beweisen, dass man das Zeug zum Panzerknacker hat.