HALLE FÜR KUNST Steiermark

Die Halle für Kunst Steiermark ist ein innovatives Ausstellungshaus, welches sich im Grazer Stadtpark in wunderschöner Lage und unmittelbarer Nähe zur Innenstadt befindet. Die Kunsthalle ist ein Fenster zur Welt, das aktuelle Kunst auf internationalem Top-Niveau zeigt.

Es ist so einfach wie kompliziert: Glauben kannst du an alles Mögliche, solange es das Richtige ist. Nur, was ist das Richtige für dich, um daran zu glauben?
In der großangelegten Ausstellung „Systems of Belief“ wird eine spannende Auswahl von Kunstwerken gezeigt, die sich mit alternativen Glaubenssystemen beschäftigen. „Systems of Belief“ beschäftigt sich mit einem äußerst ungewöhnlichen Umgang mit Wissen und Technologie, der eng mit dem Chaotischen, mit Kreativität und spiritueller Selbsterkenntnis verbunden ist. Auch Technologie spielt dabei eine wichtige Rolle, so bestimmen Algorithmen derzeit oftmals darüber, wie wir die Welt wahrnehmen. Denn in unserer komplexen Gesellschaft werden Fragen nach dem Umgang mit Kommunikationskanälen und danach, wie wir Informationen verarbeiten, immer wichtiger. Stay tuned, but don’t believe in everything!

ASK ME! (VON 18.00 BIS 00.00 UHR)

In der „ORF-Lange Nacht der Museen“ gibt es in der Halle für Kunst jederzeit die Gelegenheit, die Kunstwerke im persönlichen Austausch näher kennenzulernen. Fragen Sie dazu einfach die Vermittlung, die sich in der Ausstellung befindet.

EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT: TAROTKARTENLEGEN (VON 18.00 BIS 20.00 UHR)

Wagen Sie einen Blick in die Zukunft und befragen Sie die Karten zu Themen wie Berufsleben oder Liebe. Eine Tarotkartenlegerin bietet Ihnen eine direkte Möglichkeit, Ihren Glauben zu überprüfen.

KURATORISCHE FÜHRUNG (UM 20.00 UHR)

Jan Tappe beantwortet in einem gemeinsamen Rundgang alle spannenden Fragen zu den Themen der Ausstellung. Wie stellt sich das Thema Glaube in der Kunst dar? Und an was glauben Sie?