esc medien kunst labor

Das esc medien kunst labor produziert Kunstprojekte, die sich mit neuen Technologien und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft beschäftigen.

Große Konzerne und Internetplattformen wirken massiv auf die Darstellung unseres Körpers im Internet sowie auf die Form und das Aussehen unseres virtuellen Körpers ein. Aber gerade auch der physische Körper ist Zentrum von Interessen und Machtausübung. In der aktuellen Gruppenausstellung „Mein Körper : Meine Maschine“ hinterfragen internationale Künstler/innen in Mulimedia-Installationen Erscheinungsformen und Auswirkungen von Selbstoptimierung, Gentechnik, Bionik, technischen Erweiterungen, Chip-Implantaten, Interfaces etc.

„MEIN KÖRPER : MEINE MASCHINE“ (UM 18.00 UHR, UM 19.00 UHR, UM 20.00 UHR, UM 21.00 UHR UND UM 22.00 UHR)

Spezialführungen zur Ausstellung mit Künstler/innen und dem Team des esc mkl.